Rückblick Osterferien 2018

Auch in diesen Osterferien organisierten die Mitarbeiter/Innen des Young Motion Teams ein vielseitiges und aufregendes Programm. Das Motto dieser Ferien war „Natur erleben“. Mit bis zu 60 Anmeldungen war diese Ferien ordentlich was los und gemeinsam hatten wir viel Spaß beim Natur erleben mit allen Sinnen, Spielen und Sporteln.

Mit vielerlei bunten Aktionen sind wir in die Osterferien gestartet. Gleich am ersten Tag konnten sich die Kinder ganz nach ihrem Geschmack die Angebote auswählen. In der Schulküche wurden beim Backen viele bunte Zuckerstreusel genascht und beim Eierfärben sind die tollsten Marmormuster entstanden!

Dienstags ging es dann auf eine Sinnesreise. Beim Erschmecken verschiedener Lebensmittel und Erfühlen von Gegenständen konnten die Kinder tolle Erfahrungen machen und lernen, wie es ist, einmal nichts zu sehen und sich stattdessen auf die anderen Sinne verlassen zu müssen.

Am Mittwoch stand unser Powertag auf dem Programm. Auch wenn die Schwimmhalle leider nicht verfügbar war, haben wir es wirklich krachen lassen und bei einem bunten Mix aus Freispiel und Gruppenspielen jede Menge Spaß gehabt!

Da Ostern nun buchstäblich schon vor der Tür stand, ging es heute auf die Sucher einer etwas anderen Art! Statt wie gewohnt Ostereier zu verstecken, haben wir uns dieses Mal etwas ganz Besonderes ausgedacht. Gruppenweise ging es mit einer Schnitzeljagd durch ganz Schmiden. Dabei habt ihr euer Können, Spuren richtig zu lesen, unter Beweis gestellt und den am Ende verstecken Schatz gefunden.

Nach dem langen Osterwochenende mit sicherlich reichlich Schokoladeneiern haben wir heute die gesunde Ernährung und das Einpflanzen im Mittelpunkt gehabt. Mit viel Tatendrang habt ihr beim Zubereiten einer bunten Salatbar, einem leckeren Beerenjoghurt und Bepflanzen der  Blumenkästen geholfen. Das Ergebnis war wirklich super lecker und auch an den Blumen können wir uns noch eine ganze Weile freuen.

Mittwochs hatten wir geplant, mit euch einen Ausflug zum Hardtwald zu machen. Unterwegs sind wir an verschiedenen tollen Spielplätzen vorbeigekommen. Besonders viel Freude hat euch dabei der Niedrigseilgarten in Oeffingen bereitet, sodass wir spontan beschlossen haben, euch dort mehr Zeit zum Spielen zu geben und den Hardtwald ein andermal zu besuchen.

Alle haben super mitgemacht und so war es ein riesen Spaß, am Donnerstag in großen Gruppen gegeneinander anzutreten um zu versuchen, dem anderen Team die Flagge zu klauen! Danach konntet ihr dann, wenn noch etwas Energie übrig war, euer Wissen beim großen Tierrätsel unter Beweis stellen. Wer hat da am meisten gewusst?

Zum krönenden Abschluss unseren Ferienspaßes stand am Freitag ein Kinotag auf dem Programm. Die Vorfreude war riesengroß! Zur Auswahl standen zwei tolle Filme und es hat uns großen Spaß bereitet, diese mit euch anzuschauen!

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass das Ferienprogramm ein super Erfolg war. Auch das YoMo Team freut sich auf die nächsten Ferien mit viel Spiel, Spaß und Bewegung!!!